Home News & Aktuelles Sport & Fun Skibob Weltcup und Jugendeuropacup in Kirchberg

Skibob Weltcup und Jugendeuropacup in Kirchberg

Montag, den 26. Januar 2009 um 12:04 Uhr
Am 30. und 31. Jänner rauchen in Kirchberg die Kufen, wenn die Rennläufer auf ihren „Skibikes“ den Gaisberg hinunter brausen.
Bereits vor 117 Jahren (1892) meldete der Amerikaner John C. Stevens aus Hartford, ein US-Patent für ein sogenanntes „Schneefahrrad“ an. Damals bestand der Skibob noch aus einem normalen Fahrrad, bei dem lediglich das Vorderrad durch eine Schlittenkufe ersetzt wurde.


TVB Kitzbüheler Alpen BrixentalHeute brausen die Skibobfahrer mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h in den Disziplinen Riesenslalom und Super-G über die Pisten!

Skibob Weltcup Tross wieder in Kirchberg

Nach den letzten erfolgreichen Rennen am Gaisberg, gastiert der Skibob Weltcup Tross am kommenden Wochenende wieder in Kirchberg!

Alle Hoffnungen ruhen dann auf den sechs Tiroler Burschen, die für Österreich an den Start gehen.
Martin Gastl (SBC Raika Münster) derzeitiger zehnter im Weltcup, Reinhard Ebster (SBC Wurzensepp Zillertal), Paul Probst (SBC Landeck), Harald Auer (SBC Raika Münster) und Daniel Depauli (SK Kirchberg Sekt. Skibob).
Beim Jugendeuropacup startet aus Tirol Christian Gastl (SBC Raika Münster) derzeitiger sechster im Jugendeuropacup.

Programm:
Freitag 30.01.2009, 10:00 Uhr
Start RSL 1. Durchgang,
12:30 Start RSL 2. Durchgang;

Samstag 31.01.2009, 10:00 Uhr Start Super-G


 

Partner von Wintersportwelten.de

Werben auf Wintersport-Aktuell.deHier geht es zu den Partnern von Wintersportwelten.de. weiter

Werben auf Wintersportwelten.de

Werben auf Wintersport-Aktuell.de
Sie möchten sich oder Ihre Produkte auf Wintersportwelten.de präsentieren? Dann setzen Sie sich mit uns in Kontakt.