Home News & Aktuelles Skigebiete & Events Ausgezeichnete Kitzbüheler Alpen

Ausgezeichnete Kitzbüheler Alpen

Montag, den 16. Februar 2009 um 20:43 Uhr
19 verschiedene Auszeichnungen und jede Menge Gütesiegel belegen die hohe Qualität der Skigebiete in den Kitzbüheler Alpen

Der charmanteste Skiort, die schwierigste Abfahrt oder der beste Snowpark: Die Kitzbüheler Alpen, mit mehr als 350 Liften und über 1.000 Pistenkilometern der größte Skiverbund Tirols, überzeugen seit Jahren unabhängige Tester in den verschiedensten Kategorien und garantieren so geprüften Skigenuss. Die sieben Skigebiete, die mit der Kitzbüheler Alpen AllStarCard erlebbar sind, haben sich in den letzten drei Jahren insgesamt 19 verschiedene Auszeichnungen und etliche Pistengütesiegel erworben.

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbHKitzbühel und die SkiWelt
Besonders die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental im Herzen der Kitzbüheler Alpen wurde mehrfach prämiert. So ernannte Skiresort.de die SkiWelt 2006/07 zum besten Skigebiet weltweit und – wie auch im Folgewinter – zum Sieger in der Kategorie „Beste Information“. Visionäre Projekte wie die neue Verbindungsbahn von Brixen nach Westendorf oder der erste solarbetriebene Schlepplift der Welt überzeugte 2008 die Jury des englischen „Where to Ski & Snowboard Guide“ und brachte den begehrten Sieg in der Kategorie „Best resort development Europe“. Das weltbekannte angrenzende Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg bekam diesen Preis übrigens 2004. Beim aktuellen Test des renommierten ADAC SkiGuides erreichte die SkiWelt dank drei neuer Gondelbahnen den zweiten Platz in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“, Kitzbühel kam auf den dritten Rang in der Kategorie „Vielseitigkeit“. Der aktuelle „Top of the Mountains Touristik Award“ als bestes Skigebiet und der „Nachhaltigkeitspreis“ der österreichischen Wirtschaftskammer, den die Bergbahn Kitzbühel als einzige Seilbahn Österreichs bereits zwei Mal erhalten hat, unterstreichen die professionelle Arbeit der Kitzbüheler.

Skicircus Saalbach - Hinterglemm - Leogang und Zell am See/Kaprun
Im Winter 2007/08 siegte die Schmittenhöhe in Zell am See im ADAC Skiguide Test in der Kategorie „Top-Aufsteiger“, im benachbarten Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn wurde der Mellow Park 2009 zum besten Fun Park Europas gekürt. Im Vorwinter zeichnete nicht nur der ADAC Skiguide die Schmittenhöhe als besonders familienfreundlich aus, auch wurde der Schmidolin Club vom Bundesministerium zum innovativsten Kinderprogramm Österreichs gekürt. Und nicht nur „Österreichs freundlichstes Kassateam“ kam 2008 aus dem Skicircus Saalbach - Hinterglemm – Leogang, der Skicircus erreichte auch den zweiten Platz beim großen Europa- Skiareatest.

Wildschönau, Alpbachtal und der Schneewinkel
Im schneesicheren Hochtal Wildschönau finden waghalsige Skifahrer seit 2006 ganz offiziell die „Beste schwarze Piste“ der Alpen: Die Gipfel-Hochbergabfahrt am Markbergjoch wurde von Skiresort.de mit dem Titel „Best Black Run“ ausgezeichnet. 2008 wurde die Wildschönau im großen ADAC SkiGuide Test zum Sieger in der Kategorie „Klein & Fein“ gekürt – nur um in diesem Winter vom benachbarten Alpbachtal vom ersten Platz verdrängt zu werden. Der „Small Resort of the Year“-Award des „Good Skiing Guides“ und die Auszeichnung von Schwedens wichtigstem Skimagazin „Aka Skidor“ als „charmantesten Skiort weltweit“ im gleichen Jahr bestätigt die gute Arbeit der Alpbachtaler. Last but not least wurde der Schneewinkel, bestehend aus den drei Skigebieten St. Johann in Tirol, Fieberbrunn und Steinplatte/ Waidring, 2008 mit dem „Top of the Mountains Touristik Award“ als beste Skiregion ausgezeichnet.


 

Partner von Wintersportwelten.de

Werben auf Wintersport-Aktuell.deHier geht es zu den Partnern von Wintersportwelten.de. weiter

Werben auf Wintersportwelten.de

Werben auf Wintersport-Aktuell.de
Sie möchten sich oder Ihre Produkte auf Wintersportwelten.de präsentieren? Dann setzen Sie sich mit uns in Kontakt.